Senioren BahnCard 25

Mit der ermäßigte Bahncard 25 für Senioren, Rentner und mobilitätseingeschränkte Personen, erhält man eine Ermäßigung von 25 Prozent auf alle Bahnfahrten innerhalb Deutschlands, auf den gewöhnlichen Fahrpreis bei Auslandsstrecken in 28 europäischen Ländern und sogar 25 Prozent auf die günstigen Sparpreis Tickets.

Bedingungen für die Senioren BahnCard 25

  • Senioren ab 60 Jahren
  • Rentner mit voller Erwerbsminderung
  • Schwerbehinderung ab GdB 70

Bestellung und Preis für die Senioren BahnCard 25

  • 2. Klasse – 41 Euro jährlich
  • 1. Klasse – 81 Euro jährlich

Die ermäßigte BahnCard 25 kann online unter http://www.bahn.de oder in den DB Reisezentren bestellt werden, dort allerdings nur als vorläufige BahnCard, die eigentliche Plastikkarte  wird dann per Post zugesandt.

Sparpreis Tickets mit der BahnCard 25 buchen

Mit der BahnCard 25 erhält man 25 Prozent auf die Sparpreis Angebote der Bahn. Sparpreis Tickets sind besonders günstige zuggebundene Fahrkarten für eine einfache Fahrt innerhalb Deutschlands.

Die Sparpreis Tickets gibt es für Strecken bis 250 KM (inklusive dem 25 Prozent BahnCard Rabatt) ab 14,25 Euro, bei einer Reisestrecke über 250 KM ab 21,75 Euro in der 2. Klasse. Mit persönlicher Beratung am Schalter kostet das Angebot 5 Euro mehr.

Die Tickets können 3 Monate vor Reiseantritt gebucht werden. Es besteht Zugbindung für die in der Fahrkarte eingetragenen Fernverkehrs- und Nachtreisezüge (EC/IC/ICE) und 3 Tage Vorkaufsfrist.

Mehr Informationen und einen Sparpreis-Finder gibt es unter http://www.bahn.de

City Ticket – mit der BahnCard bequem von Tür zu Tür

Mit  dem City Ticket können sie kostenlos in 122 deutschen Städten den öffentlichen Nahverkehr wie Bus, S-Bahn, U-Bahn und Straßenbahn nutzen, um zu ihrem Startbahnhof zu gelangen. Um den Zielbahnhof zu erreichen steht ihnen auch auf dieser Strecke das kostenlose Angebot zur Verfügung.

Kinder und Enkel kostenlos mitnehmen

Kinder von 6 bis einschließlich 14 Jahren fahren in Begleitung ihrer Eltern/Großeltern kostenlos mit, wenn sie vor Fahrtantritt beim Fahrkartenkauf mit angegeben werden.

Weitere Informationen zur Senioren BahnCard 25

Für die BahnCard 25 wird kein Passfoto benötigt, allerdings ist sie nur in Verbindung mit einem amtlichen Lichtbildausweis gültig. Vor der Fahrt sollte man daran denken seinen Ausweis mitzunehmen.

Eine BahnCard ist personengebunden und daher grundsätzlich nicht übertragbar. Nutzt jemand eine BahnCard ohne Berechtigung muss die Differenz auf den normalen Ticketpreis (+ Bordpreis) nachgezahlt werden.

Vertragslaufzeit und BahnCard 25 kündigen

Die BahnCard 25 gilt ab dem 1. Geltungstag ein Jahr und wird automatisch um ein weiteres Jahr verlängert, wenn sie nicht 6 Wochen vor Laufzeitende schriftlich – am besten per Einschreiben – an die angegebene Adresse gekündigt wird.

DB Fernverkehr AG
BahnCard-Service
60643 Frankfurt am Main

 

 

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *